CDU-Fraktion vor Ort
21. September 2017
Besuch der Erich Kästner-Schule
13. November 2017
Alle Anzeigen

Wolf-Dietrich Rost begrüßt die Entscheidung für den neuen Kultusminister

Der Leipziger Landtagsabgeordnete und Bildungspolitiker Wolf-Dietrich Rost begrüßt die Entscheidung des sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich, als neuen Kultusminister Frank Haubitz zu ernennen:
Mit Frank Haubitz kommt ein erfahrener Pädagoge in das Amt des Kultusministers, der sich durch seine eigene Laufbahn bestens mit unserem Bildungssystem und den Aufgaben die vor uns liegen auskennt. Ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit und wünsche Ihm viel Kraft und maximale Erfolge.

Wolf-Dietrich Rost MdL

Haubitz ist aktuell Vorsitzender des sächsischen Philologenverbandes, der gewerkschaftliche Berufsverband der Gymnasiallehrer. Seit 1983 ist der Mathematik- und Geografielehrer im Dienst. Von 1990 bis 1993 leitete er die 105. Polytechnische Oberschule in Dresden. Danach übernahm er das Gymnasium Dresden-Klotzsche, wo er seine Vision einer Ganztagsschule verwirklichte. Er folgt Brunhild Kurth in das Amt des Kultusministers, welche Ende September nach fünfeinhalb Jahren Amtszeit aus persönlichen Gründen ihren Rücktritt erklärt hatte.
Ich danke Brunhild Kurth für Ihren langjährigen Einsatz in der sächsischen Bildungspolitik, sowie die stets gute und enge Zusammenarbeit und wünsche Ihr für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Wolf-Dietrich Rost MdL

19.10.2017 -Frank Haubitz wird der Nachfolger von Brunhild Kurth im Kultusministerium